Menü
Donnerstag - 01.11.2012

ticket. international setzt Standards für die Freizeitindustrie

ticket. international entwickelt, vertreibt und installiert professionelle Ticket- und Warenwirtschaftssysteme für die Freizeitindustrie. Die voll integrierte Produktlinie DELPHIN ist besonders aus der Welt der Multiplex-Kinos und modernen Museen nicht mehr wegzudenken. Mehr als 450 erfolgreiche Installationen weltweit sprechen für sich. 

Die Vulkaneifel ist eigentlich eher als Naturereignis und unter anderem wegen des ausgezeichneten Mineralwassers bekannt. In Daun, dem Zentrum der Region, ist allerdings mit ticket. international ein Unternehmen angesiedelt, das im Bereich der Freizeitindustrie mindestens ebenso populär ist. Weit über Deutschland hinaus sorgt man hier für den reibungslosen Ablauf bei großen Kinoketten und Museen, die auf die voll integrierten Lösungen der Software-Spezialisten setzen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1996 von Kurt Römer und Robert Weyrauch, die schon weit früher mit dem Kino-Virus infiziert wurden. „Ich entwickelte bereits 1983 als Programmierer Software für Kinos. Damals habe ich den Spaß an der Branche gefunden, der mich bis heute nicht losgelassen hat“, erklärt Römer. Gemeinsam steckte das Duo diesen Spaß an der Sache in innovative Ideen, und der technologische Fortschritt in der IT spielte den Firmengründern voll in die Karten. Gleichzeitig mit dem Start der Produktlinie DELPHIN legte ticket. international auch die Leitlinien des Unternehmens fest. Ganz passend zum Meeressäugetier: Schnell, schlau, sozial, freundlich. gesamtes Interview hier >>