Sie sind gesucht
Menü

Duales Studium (m/w) Studiengang Informationstechnik

Vertiefungsrichtung Industrielle Automatisierung

ScanPlus ist einer der führenden europäischen Cloud-Anbieter mit leistungsstarken Services, die höchste Ansprüche an Verfügbarkeit, Kontinuität und Sicherheit erfüllen. Das Unternehmen hat sich mit seinen 170 Mitarbeitern mitten im spannenden Umfeld des Ulmer Science Parks auf Managed IT Services spezialisiert und produziert diese in eigenen Rechenzentren – betrieben durch einen eigenen 24×7 Service Desk. Seite an Seite mit den Marktführern der Branche ist ScanPlus ein Treiber der IT aus der Cloud und gestaltet deren Zukunft mit.

Allgemeines zum Studiengang Informatik
Das inhaltlich breit gefächerte Spektrum des Studienangebots befähigt zur Bewältigung aller Standardaufgaben in Software-Entwicklung und Informationstechnik. Das Studium vermittelt fundierte Kenntnisse in Grundlagenfächern wie Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Digitaltechnik, Mikroprozessortechnik und Nachrichtentechnik. Neben den reinen Informatikfächern (Grundlagen der Informatik, Programmieren, Software-Engineering, Compilerbau, Betriebssysteme) bilden Datenbanken und Netzwerke weitere Schwerpunkte. Außerfachliche und fachübergreifende Inhalte wie Betriebswirtschaftslehre, Vortragstechniken/Berichte sowie die Tatsache, dass vieles in Team- und Projektarbeit veranstaltet wird, runden das Ganze ab.

Daran haben Sie Interesse:
Die Vertiefungsrichtung Industrielle Automatisierung wendet sich an Abiturienten(innen), die Interesse am Zusammenwirken von Hard- und Software haben. Das berufliche Einsatzgebiet von Absolventen der Vertiefungsrichtung Industrielle Automatisierung wird vorzugsweise im Bereich der industriellen Automatisierungstechnik liegen. Dazu befähigt Sie die stärkere elektrotechnische Ausrichtung der Studieninhalte. Ihr berufliches Ziel ist es, zum Beispiel als Datenbankspezialist oder Netzwerksingenieur IT-Systeme zu planen, zu integrieren und zu warten. Sie reizt zudem die Entwicklung von technischen Anwendungen und Werkzeugen.

Allgemeine Module im Vertiefungsstudium:

  • Kommunikationstechnik II (Verteilte Systeme, Netztechnik III, Datenschutz- und Datensicherheit)
  • Computergrafik und Bildverarbeitung
  • Software-Engineering II
  • Technisch-wissenschaftliches Arbeiten
  • Wissensbasierte Systeme
  • Studienarbeit und Bachelorarbeit

Profilmodule:

  • Prozessautomatisierung I (Echtzeitsysteme, Sensorik und Aktorik, Bussysteme)
  • Regelungstechnik
  • Prozessautomatisierung II (Regelungstechnik II, Signale und Systeme II)
  • Netztechnik und Netzmanagement

Das Unternehmen

ScanPlus bietet Ihnen im Rahmen Ihres dualen Studiums einen Arbeitsplatz inmitten eines aufgeschlossenen Teams von IT-Spezialisten, die mit großem Spaß komplexe Strukturen betreiben sowie zukunfts- und kundenorientierte Cloud-Lösungen und entsprechende Software entwickeln. ScanPlus ist inhabergeführt und verdankt seinen Erfolg einer fl­achen Hierarchie und kurzen Entscheidungswegen, von denen auch Sie profitieren werden. ScanPlus engagiert sich gesellschaftlich und fördert Kultur, Jugend und Sport, ist aber unter anderem durch den konsequenten Einsatz von grünem Strom auch um die Reduzierung der Umweltbelastung bemüht und bietet umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inklusive Zertifizierung im eigenen Schulungszentrum.

Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung zusammen mit Lebenslauf und Zeugnissen an:
ScanPlus GmbH
Personalabteilung
Lise-Meitner-Str. 5-7
89081 Ulm

Oder gerne als PDF per E-Mail an: personalabteilung@scanplus.de oder Telefon 0731-92013-0.

Informationen zum Studiengang finden Sie unter www.ba-heidenheim.de