Menü
Montag - 01.11.2010

Mit Modulen Standards setzen

Mit Dampf in die Cloud, heißt die Devise bei vielen großen Unternehmen, wenn es um die eigene IT-Infrastruktur geht. Auch beim Mittelstand wächst die Bereitschaft, auf Daten aus den Wolken, standardisierte Modelle und Outsourcing zu setzen. Die Industrialisierung der IT schreitet mit großen Schritten voran.

Jede Krise hat ihr Gutes, behaupten nicht nur hemmungslose Optimisten, sondern auch Vordenker der IT-Branche, die von den Wirtschaftsturbulenzen der vergangenen zwei Jahre ebenfalls gebeutelt wurde. In Zeiten, in denen Begriffe wie Outsourcing oder Verschlankung ohne üblen Nachgeschmack wieder in den Mund genommen werden können, macht es durchaus Sinn, die konsequente Weiterführung der Industrialisierung der IT an­zupacken. Nun, da Cloud Computing, dass bisher eher nur zum Aufmacher von Fachzeitschriften taugte, zum immer heißer ge­kochten Thema mit Aussicht auf Realisierung geworden ist, müssen natürlich auch die entsprechenden Lösungen für die Angebote aus der Wolke gefunden sein. ganzen Artikel als .pdf lesen >>