Menü
Montag - 01.11.2010

Passende Antworten auf einen IT-Markt im Wandel

Immer mehr Geschäftskunden fordern Services aus dem Netz und aus einer Hand. Die Deutsche Telekom will auf Basis ihrer neuen Unternehmensstruktur noch gezielter auf diese Wünsche eingehen. Wie dies geschehen soll, erklärt Ingo Marten, Leiter Marketing Großkunden bei der Deutschen Telekom AG, im Interview. 

Wie sieht die Strategie der Telekom für die kommenden Jahre aus? In der nahen Vergangenheit gab es ja einiges an Feinjustierung in der Zielrichtung. 
INGO MARTEN: Wir haben Veränderungen erlebt und erleben diese auch noch aktuell. Das hängt damit zusammen, dass unsere Umwelt sich laufend verändert und der Markt viel komplexer geworden ist. Die technologischen Entwicklungen, die Anforderungen des Marktes und unserer Kunden führen dazu, dass wir unsere Strategie und unser Portfolio proaktiv darauf ausrichten. Für uns bedeutet das unter anderem, dass wir einen starken Trend zu netzzentrierten Diensten und Dienstleistungen sehen – im Mobilfunk, in der Telekommunikation, in der IT. Immer mehr Geschäftskunden fordern solche Services aus dem Netz und aus einer Hand. Wir reagieren darauf mit kundenorientierten Veränderungen, auch hinsichtlich unserer Organisation. Wir haben in Deutschland konsequent Mobilfunk, klassisches Festnetz und IT-Leistungen für kleine, mittlere und größere Businesskunden im Geschäftskundenbereich von Telekom Deutschland fokussiert.  hier das vollständige Interview