Proxy-Probleme sicher lösen

Proxy-Probleme sicher lösen

Sicherheitsprobleme sind nicht erst seit den als Meltdown und Spectre 1&2 bezeichneten Sicherheitslücken, die weltweit für Verunsicherung sorgen, ein wichtiges und viel diskutiertes Thema. Ludwig Haydn, Senior Systems Engineer für Security Appliances bei scanplus, erklärt im folgenden Text wie wir in der Ulmer Cloud Factory Proxy-Probleme proaktiv verhindern und im seltenen Fall des Falles beheben.

 

Sender Policy Framework schützt Mails / SPF

Aufgrund der steigenden Zahl an Spam-Messages werden funktionierende Abwehrmechanismen immer wichtiger. Eines der häufig dafür eingesetzten Verfahren, mit dem außerdem das Fälschen von der Absenderadresse einer E-Mail verhindert werden soll, ist das Sender Policy Framework (SPF).

Bei der Einrichtung der entsprechenden TXT-Records werden häufig reguläre Sender, die nicht die eigenen Mailserver sind, vergessen (z. B. der Webserver, der auch Newsletter verschickt). Ein weiteres Problem kann hier sein, dass beide Mailserver IPv6 verwenden und bei der Erstellung der SPF-Records vergessen wurde, die IPv6-Adressen zu berücksichtigen. Als Gegenmaßnahme empfiehlt es sich, den entsprechenden Record zunächst auf Monitor zu setzen (+ all, das heißt es soll keine Maßnahme ergriffen werden, wenn der entsprechende Check fehlschlägt).

Um bestehende Probleme zu beheben, kann (falls erforderlich) der SPF-Record angepasst werden. Andererseits kann auf die Prüfung durch SPF für bestimmte Empfänger/Sender verzichtet werden.

Senior Systems Engineer für Security Appliances

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Details ansehen