Das gemischte Quartett

Das Gemischte Quartett hat sich auf drei Stockwerken der Galerie im Science Park künstlerisch ausgebreitet. Ursula Buchegger, Hiltraud Repphun, Allhaidis Hartmann und Stefan Kübler nutzen gemeinsam den gesamten Raum, spielen aber auch bewusst mit freien Flächen. Malerei, Objekte, Zeichnungen, Collagen und einiges mehr erwartet die Besucher in dieser besonderen Gruppenausstellung, in der drei der profiliertesten Künstlerinnen aus dem Großraum Tübingen und ein Dresdner miteinander agieren, aufeinander reagieren und sich kreativ vernetzen. Bei der sehr gut besuchten und stimmungsvollen Vernissage fand der Zeichner, Schriftsteller und Verleger Florian L. Arnold für das Gezeigte die richtigen Worte. Die Flo(H)band (Florian Kienzerle – Gitarre, Gesang, Irmgard Bühler – Cello, Luggi Cisar – Slide-Gitarre), brachte im Trioformat eigene Songs zu Gehör und konnte die Vernissage-Gäste begeistern.

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Details ansehen